„Böses mit Bösem vergelten“ REZENSION

Kurzinfobösesmitbösemstd.JPG


Titel
: Böses mit Bösem vergelten
Autor: Patrizia Sabrina Prudenzi
Seiten: 318
Genre: Thriller/Psychothriller
Preis: 2,90€ (E-Book) 12,90€ (Taschenbuch)

Inhalt

Seitdem sie im Alter von sechs Jahren ihre Eltern auf grausame Weise verloren hat, leidet Julia Walz unter ständigen Albträumen und Gedächtnisstörungen.
Als eines Tages die Gasteltern des 23 jährigen Au-Pairs auf die gleiche Weise ermordet werden wie ihre Eltern, fällt der Verdacht schnell auf Julia. Diese kann sich jedoch nicht mehr daran erinnern, wie und wo genau sie die Nacht verbracht hat oder ob sie wirklich für den Mord verantwortlich sein könnte.dsc_0616
Als in ihrem Zimmer dann auch noch die Mordwaffe gefunden wird, wird es eng für Julia. Ihre Tante Elisabeth, bei der sie nach dem Tod ihrer Eltern untergekommen ist, will ein Entmündigungsverfahren gegen sie einleiten, andere wollen sie verurteilen oder in die Psychatrie einweisen – allein der Inspector David Nyomda ist sich nicht sicher, ob Julia die wahre Mörderin sein kann.
Auf der Suche nach der Wahrheit kommt Nyomda gefährlich nahe an die Wahrheit und die dunklen Geheimnisse von Julias Familie und gerät dadurch selbst in das Fadenkreuz der unheimlichen Verschwörung, die er aufzudecken versucht.
Julia allerdings versucht auf ihre eigene Weise, die Polizei von ihrer Unschuld zu überzeugen und will an ihren Geburtsort zurückkehren, um sich endlich an die Geschehnisse ihrer Kindheit erinnern zu können. Hat sie ihre Eltern umgebracht? War sie für all diese Morde verantwortlich?
Leider tauchen überall dort, wo Julia sich aufhält, andere Morde mit den gleichen Merkmalen auf, weshalb sie einen Wettlauf gegen die Zeit und die Polizei eingehen muss, um ihre Unschuld noch beweisen zu können – wenn sie denn überhaupt unschuldig ist.

Meinungdsc_0602

„Böses mit Bösem vergelten“ ist ein wirklich spannender und vor allem auch interessanter Thriller. Die Thematik hat mich wirklich begeistert und neugierig gemacht, weil die Idee hinter der Geschichte wirklich ausgefeilt und außergewöhnlich ist. Während des Lesens wollte ich immer mehr über Julias Familie, ihre Vergangenheit und ihre Verschwörungen erfahren, sodass ich mir selbst tausend Theorien gebastelt habe, wie es hätte sein können. Dazu kommt, dass vielleicht manche Sachen vorhersehbar scheinen mögen oder es vielleicht auch sind, das Ende dafür aber umso umwerfender und aufregender ist. Auch die kleine Liebesgeschichte zwischen Julia und Inspector Nyomda hat mich gut unterhalten, wenn sie auch nicht zu 100% ausgereift ist. Andererseits scheint mir das in Anbetracht einiger Details, die ich hier jetzt nicht erwähnen werde, aber auch logisch.

Die Charaktere haben mir generell gut gefallen und waren auch meistens gut ausgearbeitet, sodass ihr Handeln mehr oder weniger verständlich für den Leser war, was angesichts der komplexen Story wirklich wichtig ist.

Mit dem Schreibstil habe ich mich auf den ersten Seiten etwas schwer getan, bin dann aber sehr schnell in die Geschichte reingekommen und habe ihn danach als sehr angenehm empfunden. Ärgerlich sind allerdings einige Grammatik- und Rechtschreibfehler, sowie Textpassagen, die teilweise wiederholt werden – das hat meinen Lesefluss immer mal wieder unterbrochen, was angesichts der spannenden Geschichte wirklich schade war.

Insgesamt ist dieses Buch ein guter Thriller, der vielleicht einige Macken hat aber auf jeden Fall lesenswert ist! Wer nach Spannung, Psychospielchen und ein bisschen Grusel sucht, ist mit diesem Buch gut bedient!

4/5  🌟 bösesmitbösemteller.JPG

An dieser Stelle auch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Patrizia, die mir ihr Buch als Rezensionsexemplar anvertraut hat, obwohl ich noch gar nicht so lange dabei bin!

Habt einen schönen Tag und bis bald!

Eure Caro 🙂

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Böses mit Bösem vergelten“ REZENSION

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s