The Girl Before REZENSION

Kurzinfo

Titel: The Girl Before
Autor: JP Delaney
Genre: Thriller/ Psychothriller
Seiten: 400
Preis: 13 €

Inhalt

Nachdem sie einen brutalen Einbruch in ihrer Wohnung miterleben musste, steht Emmas leben Kopf. Sie fühlt sich in ihrem alten Heim nicht mehr sicher und auch ihre Beziehung zu Simon scheint sehr unter dem Vorfall zu leiden.Um noch einmal neu und angstfrei anfangen zu können, sucht das Paar nach einer neuen Wohnung und findet ein Haus, das nicht nu angesagt sondern auch außergewöhnlich zu sein scheint. Allerdings gibt es nicht nur einen, sondern gleich mehrere Haken: eine lange Liste mit merkwürdigen Regeln und eine sehr gewöhnungsbedürftige Bewerbung werden vom Besitzer und Vermieter des Hauses, Edward Monkford, vorgelegt.

Doch Emma gefällt das minimalistische Konzept des Hauses und zieht schließlich mit Simon dort ein.
Jahre später sucht auch Jane nach einer Fehlgeburt einen Neuanfang und bewirbt sich für eben dieses Haus.

Jedoch merkt sie nach einiger Zeit, dass nicht nur das Haus, sondern auch Edward Monkford Geheimnisse hüten und dass sie ihrer in diesem Haus verstorbenen Vormieterin erstaunlich ähnlich sieht…ein Zufall?

Meinung

„The Girl Before“ hat mich schon nach dem Klappentext gefesselt. Zwei Frauen, ein mysteriöses Haus und ein seltsamer Vermieter, die alle auf irgendeine Art und Weise verbunden sind, haben mich neugierig gemacht.
Und ich wurde von Anfang an nicht enttäuscht. Immer ein Kapitel in der Gegenwart mit Jane, ein Kapitel in der Vergangenheit mit Emma, erfährt der Leser mehr über die beiden Frauen und ihre Geschichten, die sie letztendlich dazu bringen, in Edward Monkfords Haus zu ziehen.
Durch den Einblick in der Vergangenheit hatte ich das ganze Buch hindurch das Gefühl, den nächsten Schritt in Janes Leben schon zu kennen und sie davor warnen zu müssen, was mich aber nicht von Überraschungs- und Schreckensmomenten abhalten konnte.
Die Charaktere waren vielseitig und mühevoll gestaltet, die Handlung hatte einen dauerhaften Spannungsbogen und der Schreibstil hat das Lesen einfach und angenehm gemacht.

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, tolles Konzept und tolle Charaktere!

5/5 🌟!

Liebe Grüße und bis bald!

Eure Caro 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s